SUP & Dog Training

zu den Terminen und Buchungen…

Jetzt können Hundeträume wahr werden

Mit Herrchen oder Frauchen gemeinsam  zum Sundowner über die Alster, an der Ostseeküste eine sportliche Downwinder-Tour oder in der Idylle einer Flussfahrt. Die Zeiten als der treue Begleiter dann doch alleine auf den Autositzen ausharren musste sind vorbei. Wuffi kommt mit!

„Wie bekomme ich meinen Hund aufs SUP?“  diese Frage unserer Teilnehmer konnten wir bisher selbst nicht beantworten. Wir haben mit Lars Macario einen Hundetrainer gefunden, der es  gleich mit dem eigenen Hund vormachte und die passenden Tipps bereit hatte. Lars gab uns das Vertrauen, dass es auch mit jedem anderen Hund klappen kann sofern ein paar wenige Faustregeln beim Umgang mit den Vierbeinern beachtet werden.

Warum Stand Up Paddling (SUP) mit den Hund?

SUP & Dog ist eine wunderbare Bewegungstherapie, Ziel der aktiven Bewegungstherapie ist der Muskelaufbau, eine aktive Mobilisation der Gelenke und der Wirbelsäule, Koordination, Gleichgewicht, Motorik und gleichmäßiger Belastung aller vier Gliedmaßen.“

Dauer
90 Minuten

Preise
35,- Euro für 90 Minuten Leihboard inkl. Paddel
Neoprenanzug 2,- Euro pro Kurs

Voraussetzung

Der Hundebesitzer soll sicher auf dem SUP Board sein, wir empfehlen den SUP Anfängerkurs als Grundvoraussetzung

Mitbringen: Badebekleidung, wenn vorhanden Neoprenschuhe, Leckerlis (Neoprenanzüge werden bei Bedarf gestellt)

über unseren Hundetrainer:

Lars Macario / Inspiration Hund

Lars Macario leitet als zertifizierter Hundetrainer seine eigene Hundeschule „Inspiration Hund“. Sein Handwerk gelernt hat Lars beim bekannten Hundetrainer Jörg Ziehmer, die Prüfung erfolgreich abgeschlossen vor der Kommission der Tierärztekammer Schleswig-Holstein.
Uns hat Lars´ tolle Einstellung und seine Philosophie vom Leben mit dem Hund auf Anhieb gut gefallen. Es ist die Idee, den eigenen Hund nicht nur als Freund auf Abruf für gewisse Stunden zu sehen, sondern vielmehr den Hund an alle Unternehmungen des Besitzers heranzuführen und den Spaß daran zu teilen. Dabei wird der gemeinsamen sportlichen Aktivität eine hohe Bedeutung beigemessen. Mit Hundefrisbee startete Lars das erste Hund/Mensch-Sportkonzept. Es erfreut sich so großer Beliebtheit, dass Mitte September 2012 das erste Hundefrisbee Turnier in Hamburg veranstaltet wurde. Dass das SUP Dog Training eine erfolgreiche Erweiterung des Programms ist, davon waren wir schon vor Beginn überzeugt.
www.inspiration-hund.de

zu den Terminen und Buchungen…